Das wussten Sie noch nicht über Ihre Füsse!

Fusspflege und Ihre Füsse

Fusspflege und Füsse 

Das Tragen eines sechs bis sieben Zentimeter hohen Absatzes belastet den Vorderfuss um sage und schreibe 75 Prozent! Uff!! Wahrscheinlich ist diese Belastung bei Schwanken durch starken Wind oder Alkoholkonsum sowie Bergab-Laufen noch viel höher. Am besten zieht man die Schuhe aus und läuft barfuss wie unsere Vorfahren; die hatten solche Probleme nicht ...

Zehennägel wachsen am schnellsten während der Teenager-Zeit (klasse, da ist man noch beweglich und kommt gut an seine eigenen Füsse zum Zehennägelschneiden, feilen oder pflegen), bei heissem Wetter (nee, da hab ich wirklich keine Lust auf Zehennägel schneiden, muss aber sein wegen der Schwimmbadbesuche, sonst siehts ungepflegt aus) und wenn man schwanger ist (lieber Himmel, wie kommt denn eine Schwangere mit dem dicken Bauch noch an ihre Füsse?? Das ist ja bei einem Bierbauch schon so wahnsinnig schwierig). 

Menschliche Füsse schwitzen laut Forschungsergebnissen täglich bis zu einem halben Liter Flüssigkeit (jetzt weiss ich endlich, warum meine Socken immer wieder feucht werden und müffeln ...).

Frauen gehen durchschnittlich pro Tag fünf Kilometer mehr als Männer (das liegt an den Kaffeekränzchen, den Treffen mit diversen Freundinnen und dem ausgedehnten Shopping-Bummeln). 

Die Haut an unseren Füssen ist nachgewiesenermassen dicker als an jeder anderen Körperstelle (Klar! Versuchen Sie doch mal, Ihre Hornhaut wegzukriegen; das klappt weder mit Peeling noch mit Bimsstein, höchstens mit einer Raspel ...).

Wenn man läuft entsteht auf den Füssen ein erheblicher Druck, und zwar viermal so viel wie das Körpergewicht (das erklärt, warum man immer so schwere Füsse hat, da hilft auch Abnehmen nix). 

Neun von zehn Frauen tragen Schuhe, die für sie zu klein sind (Schnell erklärt: Die gängigen Grössen 37 und 38 sind ja ständig ausverkauft. Wenn man die chicen, topmodischen Designer-Schühchen wirklich haben möchte, muss man schon nehmen, was auf Lager ist, also eine kleinere Nummer ...). 

Quelle: Beauty-Tipps von Kopf bis Fuß, von Luise Hakasi